Vor wenigen Nächten erreichte uns um Mitternacht ein Anruf aus Kenya. Einer unserer Jugendlichen aus unserem Vizazihaus hatte einen Notfall und brauchte dringend ärztliche Hilfe. Zum Glück konnte ein Freund aus Nairobi die Aufnahmekosten zur Behandlung vorstrecken, denn anders als bei uns gibt es in Kenya nur eine Behandlung, wenn bar bezahlt wird. Inzwischen hat sich die Lage wieder stabilisiert und die notwendige ärztliche Hilfe kam gerade noch rechtzeitig. Die Kosten für die Behandlung belaufen sich auf 800 €. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich viele Beteiligen könnten, dass wir dieses Geld mit Sonderspenden zusammen bekommen. Wir werden hier berichten, ob wir die 800 € zusammen bekommen…..los gehts, wer direkt überweisen möchte kann dies gerne tun:

 

mit dem Kennwort: „Hospital“

VIZAZI international

IBAN: DE 56342500000001056126 bei der Stadtsparkasse Solingen

 

Ganz herzlichen Dank!!

….durch Sonderspenden sind die benötigten 800 € zusammengekommen, darüber freuen wir uns sehr.

1480636_750331548313918_1782585560_n

danke