Archiv alle >>
Karibu Kenya Julius

Wir freuen uns über unseren neuen Voluntär Julius im Vizazihaus. Durch einen gemeinsamen 2 wöchigen Aufenthalt mit einigen Vereinsmitgliedern aus Deutschland, fiel  das Einleben nicht schwer. Neben dem Zusammenleben im Vizazihaus wird Julius bei Ambassadors Football Kenya mitmachen. Ambassadors Football ist eine christliche Organisation, die durch den Sport, den Glauben und  dadurch die Zukunft jedes […]

weiterlesen >>
„RUN FOR A REASON“ Nairobi Marathon 2018

Wir waren dabei……Nairobi Marathon 2018   Unglaublich, nur 10 Monate nach seiner Hüft – OP, läuft Amunga beim Nairobi Marathon die 5 km  in einer super Zeit. Kurz vor ihm, läuft Julius,unser neuer Voluntär ins Ziel. Paps war mit  10 km dabei. Francis und George, die als erstes morgens unterwegs waren, schafften die Halbmarathon Strecke. […]

weiterlesen >>
Hoffest auf dem Rittergut in Sölde

Am 16.09.2018 fand wieder das Hoffest auf dem alten Rittergut in Sölde statt. Veranstaltet wird der Markt von der Imkerei Schmidt. Wir hatten zum zweiten Mal die  Möglichkeit mit unserem afrikanischen Kunsthandwerk dabei zu sein. Wir konnten einen alten Schuppen nutzen unsere „Afrikakbude“ einzurichten. Viele Besucher zeigten Interesse an unserer Arbeit in Kenya und dadurch […]

weiterlesen >>
all is well making dinner

Samuel Prince Papa macht Chapatis für die Jungs im Vizazihaus.

weiterlesen >>
Amunga back home

Amunga ist wieder gut in Kenya gelandet und lebt sich langsam wieder ein. Hier kocht er gerade zusammen mit Samuel und schickt uns einen Gruß.

weiterlesen >>
Von Solingen nach Nairobi: Rückkehr in ein neues Leben

Von Solingen nach Nairobi: Rückkehr in ein neues Leben Ein Bericht von SolingenMagazin von Martina Hörle  (v. li. Laura Grass, Ulla Rappen, Silas Robke, Anna Robke, Percy Rappen von VIZAZI, Dr. Oliver Voß, Steven Jacob Amunga, Dieter Rappen, Michele Lorenzo Patricelli, Prof. Dr. Sascha Flohé, Dr. Ellen Abendroth, Oberarzt Eberhardt Heindl, Dr. Amer Aldahouk) Alle Beteiligten […]

weiterlesen >>
Amunga trainiert weiter…

Der Sportpark Landwehr hat Amunga ein kostenloses Abo zur Verfügung gestellt. Hier kann er nun noch fleißig trainieren bis zu seinem Rückflug nach Kenya Mitte Juni.  Herzlichen Dank dem Team im Sportpark Landwehr für diese Möglichkeit und die tolle Unterstützung beim Training. 

weiterlesen >>
catching my straw. Thank you so much!

Last year courtesy of your help I started pursuing my heart felt career. Something I’d like to thank you for, I’m very grateful it’s just awesome I mean I’m so lucky and happy that you got me catching my straw. Thank you so much!  I joined one of the best university courtesy of you, today […]

weiterlesen >>
neue Filmaufnahmen vom WDR Lokalzeit

heute war der WDR wieder da zu Filmaufnahmen, hier ein Besuch in der Physiotherapie in Bethanien. Amunga macht Gehübungen auf dem Laufband.

weiterlesen >>
Mit neuer Hüfte in ein selbstständiges Leben

Bericht aus dem Solinger Tageblatt:   „Vizazi organisierte die medizinische Versorgung für den Vollwaisen Steven Amunga aus Kenia. Von Jutta Schreiber-Lenz Das Gehen klappt immer besser. Und auch Treppen sind für Steven Amunga inzwischen kein unüberwindliches Hindernis mehr. Physiotherapeut Michele Lo Patricelli ist voller Respekt für die riesige Motivation, mit der der junge Kenianer übt […]

weiterlesen >>
Von Nairobi nach Solingen: Der Tag der Entlassung

Von Nairobi nach Solingen: Der Tag der Entlassung

weiterlesen >>
Von Nairobi nach Solingen: Die ersten Schritte auf Station

Von Nairobi nach Solingen: Die ersten Schritte auf Station

weiterlesen >>
erste Gehübungen

…die OP ist sehr gut verlaufen.

weiterlesen >>
Von Nairobi nach Solingen: Der Tag der Operation

Von Nairobi nach Solingen: Der Tag der Operation

weiterlesen >>
Von Nairobi nach Solingen: Erster Termin im Klinikum

Hier ein Bericht von „Solingen Magazin“ über den ersten Tag von Amunga im Klinikum:   Von Nairobi nach Solingen: Erster Termin im Klinikum

weiterlesen >>
Seite 1 von 712345...Letzte »