Es ist wunderbar zu erleben, dass es immer wieder Momente gibt in denen wir überrascht werden.

Einen solchen Moment bescherten uns kurz vor Weihnachten 2018 die dualen Studenten von Thalia.

Sie spendeten knapp 3.500€ für die Studiengebühren unserer beiden Studenten bei Vizazi International.

Gesammelt wurden die Gelder bei unterschiedlichen Veranstaltungen im Jahr 2018.

Zum Beispiel bei einer von den Studenten organisierten Tombola während des Thalia Sommerfestes.

Die erzielten Erlöse sollten sinnvoll gespendet werden. Der Kontakt zu Vizazi International war schnell hergestellt, denn bei Thalia sind wir als Organisation bereits gut bekannt. Wir freuen uns immer wieder  darüber,  in Thalia einen treuen Begleiter unserer Arbeit gefunden zu haben.

 Den dualen Studenten war es wichtig das gesammelte Geld Menschen zur Verfügung zu stellen, die  ähnlich wie sie selbst Bildung als etwas wichtiges in im Leben erachten.

Bildung ist etwas, dass einem niemand mehr nehmen kann, etwas mit dem sich Zukunft bauen lässt und was die Selbständig eines jeden einzelnen untermauert.

Das gilt in Deutschland genauso wie in Kenia.

Wir bedanken uns aus vollstem Herzen und stellvertretend für alle dualen Studenten bei

Angela Vella, Anika Blondin, Anne Marpe und Moritz Schmidt (von links nach rechts)

Bericht von Angelina Scholl