Kamulu Farm
Die Pläne für das Grundstück von Vizazi Foundation Kenya in Kamulu nehmen Formen an. 
Die Anträge für den Stromanschluss und Verteiler sind in Vorbereitung.
Im weiterem sind die Planungen für das Bohrloch abgeschlossen und die Modalitäten
mit der Bohrfirma „Drilling for Life“ aus Nairobi besprochen.
 

Vizazi Foundation Kenya 

hat in Gesprächen mit einer lokalen Architektin, Pläne und Voranschläge für die Schutzmauer und ein Wohnhaus, bekommen.
Im Jahr 2004 konnte das Grundstück, durch eine Großzügige Spende der Firma
Impreglon Surface Technology GmbH, damals Te Strake GmbH, gekauft werden!

 

 
Wir besuchten das Grundstück Nov. 2018
kamulu2 kamulu1

  

Vermessungen